Gott meine Flügel sind gebrochen bitte erlös mich von dem Fluch
  Startseite
    GLK
    Gott schenk mir Flügel
    H.I.M.
    Edward Furlong
    Giuseppe Andrews
    Kiss
    Hot Hot Heat
    Tote Hosen/Liedtexte
    Witze
    Bilder
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Page vom Felix
   HIM
   Anja's Page
   Elena und Hendrike
   Vici und Anna
   Hot Hot Heat
   Greenday
   Die Toten Hosen



http://myblog.de/hupfdohle

Gratis bloggen bei
myblog.de





HIM

(= His Infernal Majesty) sind Ville Hermanni Valo (voc), Lily Lazer (aka Mikko Lindström; git), Migé Amour (aka Mikko Paanamen; bg), Gas Lipstick (aka Mikko Karppinen; dr) und Zoltan Pluto (aka Jussi-Mikko Salminen; key, seit 2001). Die finnische Gothic-Rock Band wurde im Sommer 1995 von Frontmann Ville Valo in Helsinki gegründet. Nach der Trennung von ihrem Drummer Juhana Rantala und Keyboarder Antto Melasniemi in 1999 sprangen Emerson Burton (aka Jani Penttinen, key) und der Ex-Kyyria Schlagzeuger Gas Lipstick ein. Mit der Single "Join Me"(1999) und dem Album "Razorblade Romance" schafften die Finnen den Sprung auf Platz 1 in den deutschen Charts. Ville Valo gilt als das neue Sexsymbol der Finnen. Durch seine androgyne Erscheinung, mit heller Schminke und den halblangen Haaren, wird er oft mit dem jungen David Bowie oder Jim Morrison (The Doors) verglichen. "Join Me" wurde schliesslich im Roland Emmerich Sci-Fi-Thriller "The 13th Floor"(1999) verwendet. Ville selbst charakterisiert seine Musik folgendermassen: "Depeche Mode interpretieren Black-Sabbath-Songs für einen David-Lynch-Film". Unvergesslich ihr grandioser Auftritt beim "SWR3 New Pop Festival 2000".
29.3.06 21:40


Verschiedenes

*********************************
Zwei Freunde unterhalten sich: "Sag mal, findest du die Benzinpreiserhöhung nicht auch so schlimm?" - "Ne, die macht mir nichts aus, ich tanke immer nur für 20,- EUR!"
*********************************
In einem Restaurant: "Herr Ober, meine Suppe ist kalt!" - "Kein Wunder, die haben Sie ja bereits vor einer Stunde bestellt!"
*********************************
Unterhalten sich zwei Freundinne: "Du, stell dir vor, gestern war Stromausfall und ich saß 1 Stunde im Aufzug fest!" - "Hast du es gut, ich stand 2 Stunden auf der Rolltreppe!"
*********************************
Was ist eine Blondine mit schwarz gefärbten Haaren?
- Künstliche Intelligenz!
*********************************
Da gratuliere ich Ihnen aber", lächelte der Verkäufer, "Sie sind der erste Kunde, der sich über einen nicht aufgegangenen Fallschirm beschwert!"
*********************************
Treffen sich zwei Taschendiebe: "Und wie geht's Dir so?" - "Wie man's nimmt."
*********************************
Ein unfreundlicher Man kommt in einen Laden und faucht den Verkäufer an: "Haben Sie in Ihren Saftladen auch Hundekuchen?" - "Natürlich haben wir auch Hundekuchen, soll ich ihn einpacken oder essen Sie ihn gleich hier?"
*********************************
Zwei Taschendiebe verlassen ein Restaurant: "Sag mal, hast du die tolle Uhr vom Oberkellner gesehen?" - "Ne, zeig mal her!"
*********************************
Der Chef zu seiner Sekretärin: "Was steht diese Woche auf meinem Terminplan?" - "Montag, Dienstag, Mittwoch..."
*********************************
Zwei Freundinnen unerhalten sich: "Ich muß höllisch aufpassen, daß ich kein Kind kriege." - "Wieso, ich denke, dein Mann hat sich sterilisieren lassen?" - "Eben."
*********************************
Der Vater brüllt den jungen Mann an: "Du hast meiner Tochter die Unschuld gestohlen!" - "Ich tu's bestimmt auch nicht wieder...!"
*********************************
Die Frau zu ihrem Ehemann: "Du sag mal, stimmt es, daß Nagetiere dumm und gefräßig sind?" - "Aber sicher, mein Mäuschen."
*********************************
Vater und Sohn gehen spazieren. Plötzlich grüßt der Sohn einen wildfremden Mann der gerade an ihnen vorbeiläuft. "Wer war denn das?", fragt der Vater verwundert. - "Das war einer vom Umweltschutz. Er fragt Mutti immer, ob die Luft rein ist..."
*********************************
Der Arzt zu seinem Patienten: "Wenn Sie noch eine Zeit lang leben wollen, müssen Sie aufhören zu rauchen!" - "Dazu ist es jetzt eh zu spät." - "Zum Aufhören ist es nie zu spät!" - "Na, dann hat's ja noch Zeit..."
*********************************
Woran erkennt man das Fax einer Blondinen?
- An der Briefmarke!
*********************************
Warum freut sich eine Blondine so, wenn sie nach 6 Monaten ein Puzzle fertig hat?
- Weil auf der Packung steht von 2 bis 4 Jahren!
*********************************
Heinz holt jeden Tag drei Packungen Mottenkugeln aus der Drogerie. Fragt ihn die Verkäuferin nach zwei Wochen: "Für was brauchen Sie denn soviele Mottenkugeln?" Antwortet Heinz: "Treffen Sie die Viecher doch mal!"
*********************************
Ein Kunde kommt ins Zoogeschäft: "Haben Sie zufällig einen sprechenden Papagei?" - "Nein, haben wir leider nicht, aber einen Specht hätten wir da!" - "Kann der denn sprechen?" - "Das nicht - aber morsen."
*********************************
"Liebling", ruft die schöne junge Frau und bleibt entzückt vor einem Hutladen stehen. "Diesen oder keinen!" - "Einverstanden, keinen!"
*********************************
Inserat in einer Zeitung: "Lernen Sie schiessen und treffen Sie gute Freunde!"
*********************************
"Können Sie sich identifizieren?", fragt der junge Grenzbeamte streng. Der Betroffene kramt aus seinem Gepäck einen Spiegel hervor, sieht kurz hinein und antwortet: "Ja, ich bin's – hundertprozentig!"
*********************************
Mitten im Film ruft eine Frau im Kinosaal entsetzt: "Ich habe meine Brieftasche mit 500 EUR verloren! Dem Finder gebe ich 50 EUR Belohnung!" Da ertönt eine Stimme aus dem Dunkeln: "Ich gebe 100 EUR!"
*********************************
Herr Schmidt kommt zum Arzt: "Sie haben mir doch geraten, mit den Hühnern schlafen zu gehen!" – "Richtig." – "Ich habe nur ein Problem: Ich falle dauernd von der Stange."
*********************************
Im Restaurant: "Herr Ober, bringen Sie mir einen Zahnstocher!" – "Tut mir Leid, im Moment sind alle besetzt!"
*********************************
Fragt die Frau ihren Mann: "Warum hüpfst du denn so im Zimmer herum?" – "Ich habe gerade meine Medizin genommen, aber vergessen, die Flasche zu schütteln!"
*********************************
Gestern war ich auf der A2 unterwegs:
Links von mir fuhr eine Frau einen brandneuen BMW mit über 130 km/h, ihr
Gesicht ganz nah am Spiegel, und pinselte ihre Augenlider.

Einen Moment sah ich weg; als ich wieder hinsah war sie schon halb in meiner
Spur, noch immer mit Make-up beschäftigt.

Obwohl ich ein sehr männlicher Kerl bin, erschrak ich so, dass mir mein
Elektrorasierer aus der Hand flog, der mir mein Sandwich aus der anderen Hand
schlug.

Beim Versuch, den Wagen mit den Knien wieder in die Spur zu bringen, fiel
mir das Handy vom Ohr direkt in den heissen Kaffee zwischen meinen Beinen.

Der schwappte heraus, verbrannte mir meine edelsten Teile, ruinierte mein
Handy und unterbrach ein wichtiges Gespräch.

Die Kippe im Mund konnte ich gerade noch festhalten!

Oh Mann, ich hasse Frauen am Steuer!!!
*********************************
Ein Fussballspieler kommt nach Hause und sagt zu seiner Frau: "Stell dir vor, ich habe zwei Tore geschossen." – "Prima! Wie ist das Spiel ausgegangen?" – "1:1."
*********************************
Im Dschungel: "Hoffentlich muss ich nicht sterben!", klagt eine Giftschlange einer anderen. - "Warum denn?" – "Ich habe mir auf die Zunge gebissen."
zum Seitenanfang
15.3.06 21:18


Nochmal Papst

Der Papst ist in Amerika und fährt mit seinem Chauffeur auf der Autobahn durch einsame Gegenden. "Mein Sohn", sagt er zum Chauffeur, "ich bin der Papst und man läßt mich nichts mehr machen. Einmal in meinem Leben möchte ich noch selbst autofahren. Wechseln wir Platz!" Gesagt, getan, der Papst fährt – aber leider zu schnell, ein Polizeiauto fährt vor und stoppt ihn. Der Polizist sieht den ertappten Verkehrssünder, wird blaß und ruft seinen Chef an: "Was soll ich tun?" "Strafen natürlich", lautet die barsche Antwort. "Aber nein, das geht nicht, es ist eine hohe Persönlichkeit...!" Der Chef stutzt: "Wer soll es denn sein? Strafen – es wird schon nicht der Gouverneur sein..." Der Polizist: "Der Gouverneur? Viel höher!" Darauf wieder der Chef: "Lächerlich, das wäre ja der Präsident der Vereinigten Staaten..." "Nein", unterbricht ihn der Beamte, "viel höher!" "Machen Sie keine dummen Witze und sagen Sie mir endlich: Wer ist es?" Darauf der Polizist: "Ich weiß es auch nicht, aber der Papst ist sein Chauffeur!"
15.3.06 21:10


Der Papst

Der Papst stirbt und kommt an die Himmelstür. Petrus begrüßt ihn und fragt
nach seinem Namen. "Ich bin der Papst!" "Papst, Papst", murmelt Petrus. "Tut
mir leid, ich habe niemanden mit diesem Namen in meinem Buch." "Aber... ich
bin der Stellvertreter Gottes auf Erden!" "Gott hat einen Stellvertreter auf
Erden?", sagt Petrus verblüfft.
"Komisch, hat er mir gar nichts von gesagt..."
Der Papst läuft krebsrot an. "Ich bin das Oberhaupt der Katholischen
Kirche!" "Katholische Kirche... nie gehört", sagt Petrus. "Aber warte mal
nen Moment, ich frag den Chef." Er geht nach hinten in den Himmel und sagt
zu Gott: "Du, da ist einer, der sagt, er sei dein Stellvertreter auf Erden.
Er heißt Papst. Sagt dir das was?" "Nee", sagt Gott. "Kenn ich nicht. Weiß
ich nichts von. Aber warte mal, ich frag Jesus. Jeeesus!" Jesus kommt
angerannt. "Ja, Vater, was gibts?" Gott und Petrus erklären ihm die
Situation. "Moment", sagt Jesus, "ich guck mir den mal an. Bin gleich
zurück." Zehn Minuten später ist er wieder da, Tränen lachend. "Ich fass es
nicht", japst er. "Erinnert ihr euch an den kleinen Fischereiverein, den ich
vor 2000 Jahren gegründet habe? Den gibt's immer noch!"
15.3.06 21:07


Der kleine Paul

Paul fragt seinen Vater: "Du Papa, was ist eigentlich Politik?"
Der Vater darauf: "Also Paul, das ist wie bei unserer Familie: Ich bringe das Geld heim, ich bin das Kapital.
Deine Mutter verwaltet unser Geld, sie ist also die Politik. Wir sind beide um dein Wohl besorgt, also bist du
das Volk. Unser Hausmädchen arbeitet, sie ist also die Arbeiterklasse und dein kleines Brüderchen in der Wiege
ist die Zukunft"

Nachts fängt das kleine Brüderchen an zu schreien, weil er in die Hose gemacht hatte. Paul geht zum Schlafzimmer
seiner Elter und klopft, aber keiner öffnet ihm. Darauf geht er zum Zimmer des Kindermädchens, wo er seinen
Vater mit dem Kindermädchen im Bett antrifft. Die beiden lassen sich natürlich nicht stören. Schließlich geht er frustriert
ins Bett.

Als er am nächsten morgen auf seinen Vater trifft, meint er: "Jetzt hab ich verstanden, was Politik ist, Papa:
Das Kapital mißbraucht die Arbeiterklasse, wärend die Politik schläft. Das Volk ist allen egal und die Zukunft
ist voll scheiße."
15.3.06 21:04


Internetsucht

Du merkst, dass du internetsüchtig bist, wenn...

.... du schon so gut pfeifen kannst, dass du auch ohne Modem eine Verbindung zu deinem Serviceprovider aufbauen kannst.

.... du nicht weisst, was fuer ein Geschlecht deine besten Freunde haben, weil sie einen neutralen Nickname benutzen.

.... dir jemand einen Witz erzaehlt und du "LOL" (Loughing Out Loud) sagst.

.... du nur noch ein Viertelstuendchen online bleiben wolltest und das jede Stunde wieder versprichst.

.... du dich mit den Freunden, die um die Ecke wohnen, im Chatroom triffst.

.... du zur Uni gehst, nur um 1 oder 2 Jahre freien Internet-Zugang zu haben.

.... du das Gefuehl hast, jemand getoetet zu haben, wenn du dein Modem ausschaltest.

.... du Naechte damit verbringst, den Zaehler auf deiner Home-Page ueber die 2000 zu bringen.

.... du als Anschrift nur noch deine e-Mail-Adresse angibst.

.... du dir einen Laptop kaufst, um auch auf dem Klo surfen zu koennen.

.... dein Provider dich bei technischen Schwierigkeiten fragt.

.... dein Lebenspartner die Tastatur deines Computers im Ofen einschmilzt.

.... du dich an kalten Kaffee gewöhnt hast.

.... du prompt jede E-Mail beantwortest, aber keine Briefpost mehr.

.... sich in deine Brille eine Web-Seite eingebrannt hat.

.... du angestrengt ueberlegst, was du noch alles im Internet suchen koenntest.

.... du nur noch hinreist, wo es auch einen Internet-Anschluss gibt.

.... du depressiv wirst, wenn du schon nach zwei Stunden mit deinen e-Mails fertig bist.

.... du dich im WWW so gut auskennst, dass du Suchmaschinen ueberfluessig findest.

.... du deine e-Mails ueberpruefst, keine neuen Mails auf dem Server sind und du es nochmal probierst.

.... du beim Briefschreiben nach jedem Punkt ein com einfuegst.com

.... dich an anderen Menschen nur die e-Mail-Adresse interessiert.

.... du deinen Namen nur noch mit Chris at AOL Punkt com angibst.

.... du feststellst, dass deine Mitbewohner ausgezogen sind, du aber keine Ahnung hast, wann.

.... dein Haustier eine eigene Home-Page hat.

.... alle deine Freunde ein @ im Namen tragen.

.... du nachts im HTML-Format traeumst.

.... du Stunden brauchst, um alle deine e-Mail-Adressen abzufragen.

.... du deine Mutter nicht mehr erreichst, weil die kein Modem hat.

.... deine Telefonrechnung in Umzugskartons geliefert wird.

.... deine Kinder Eudora, Homer und Datacom heissen.

.... du bei http://www.wetter.de nachschaust, anstatt aus dem Fenster.

.... dein Lebenspartner verlangt, dass der Computer nicht mehr mit ins Bett kommt.

.... Altavista bei dir anfragt, was noch in ihrer Suchmaschine fehlt.

.... deine letzte Freundin nur ein JPEG war.

.... du deinen Kopf zur Seite beugst, um zu laecheln.

.... du im richtigen Leben immer nach dem Zurueck-Knopf suchst.

.... du nie das Besetztzeichen deines Serviceproviders hoerst, weil du sowieso immer online bist.

.... du draussen den Helligkeitsregler für die Sonne suchst.

.... du dich abends an den Computer setzt und dich wunderst, dass kurz darauf deine Kinder zur Schule muessen.

.... dein Partner sich ueber mangelnde Kommunikation mit dir beschwert, und du einen zweiten Computer mit Modem kaufst.

.... du dich ruehmst, dass keiner schneller doppelklickt als du.






.... du all diese Gruende in der Hoffnung gelesen hast, dass etwas darunter sei, was nicht auf dich zutrifft.
zum Seitenanfang
15.3.06 20:56


Detroit Rock City

Hawk (Edward Furlong), Trip, Jam und Lexi sind die dicksten Freunde. Das einzige was sie interessiert als gegen die Eltern zu rebellieren,ist, auf das Kiss Konzert in Detroit zu gehen. Ungl?cklicherweise findet Jams Mutter die Eintrittritskarten der Jungs und verbrennt sie. Die Musik und vorallem die zweideutigen Posen der Band k?nnten ja die Kinder verderben. Damit nicht genung: um ihren Sohn vor dem Einflu? der Jungs zu sch?tzen, steckt sie ihn ins Internat. Doch wahre Freunde schrecken vor nichts zur?ck. Gemeinsam erk?mpfen sich die vier den Weg zum ultimativen Kiss Konzert und erleben eine haarstr?ubende Odyssee...
20.2.06 21:05


Filme in denen er mitspielte

Edward Furlong war gerade 13 Jahre alt, als er in einem Jugendclub von Pasedena entdeckt wurde. Schon kurz darauf spielte er als Sch?tzling von Arnold Schwarznegger den kleinen John Connor aus James Camerons Action-Blockbuster "Terminatior 2". Selten hatte die Karriere eines Kinderstars einen so explosiven Auftakt genommen. Seither war er in einer Reihe ambitionierter Hollywood-Streifen zu sehen, darunter das Vater-Sohn-Melodrama "American Heart" mit Jeff Bridges, das Familen-R?hrst?ck "Wilde-Kastanien" (A Home Of Our Own) mit Kathy Bates, die Gauner-Story "Little Odessa" mit Tim Roth, die Truman-Capote-Adaption "Die Grasharfe" (The Gras Harp) mit Piper Laurie und der Barbet-Schr?der-Film "Davor und Danach (Before and After) mit Meryl Streep. 1998 spielte Eddie im umstrittenen Rechtsextremisten-Drama "American History X" den kleinen Bruder von Edward Norten und verk?rperte die Titelrolle der John-Walters-Satire Pecker. 2000 stand er unter Regie von Steve Buscemi f?r das Knastdrama "Animal Factory" vor der Kamera.Eddie erhielt f?r "Terminator2" den MTV-Nachwuchspreis und f?r "American Heart" eine IFP-Spirit-Nominierung f?r den besten Nebendarsteller. Obwohl er 1978 erst zwei Jahre alt war, wurzelt sein Musikgeschmack in den 70igern. In einem Interview vom Juli 99 bekannte er sich als zeitloser Fan von Pink Floyd, Led Zeppilin, Creedence Clearwarter ?Revival, Jimi Henrdrix und den Doors. Eddie ist Inhaber der Produktionsgesellschaft "Dark and Stormy Night Productions", peilt langfristig eine Zweilaufbahn als Autor und Regissure an und sehnt sich nach der Erf?llung eines Privaten Schaulspieltraumes: "Ich m?chte einmal einen v?llig b?sartigen Psychopaten spielen. Eine vor dem sich alle vor Angst verkriechen: Hey, ich bin der kleine Junge aus Terminator2-Erkennt ihr mich? Aber jetzt habe ich eine Knarre!
20.2.06 21:02


Filmography

The Animal Factory...2000
Detroit Rock City...1999
American History X...1998
Pecker...1998
Before and After...1996
Battle Across Time...1996
The Grass Harp...1995
Braninscan...1994
Little Odessa...1994
A Home of Our Own...1993
Pet Semtary 2...1992
American Heart...1992
Terminator2...1991
20.2.06 20:56


FILMOGRAPHY


1.Detroit Rock City (1999) .... Lex
2.Never Been Kissed (1999) .... Denominator
3.Other Sister, The (1999) .... Trevor
4.Student Affairs (1999) (TV) .... Dave
5.David and Lisa (1998) (TV) .... Joey
... aka Oprah Winfrey Presents: David and Lisa (1998) (TV) (USA: complete title)
6.American History X (1998) .... Jason
7.Pleasantville (1998) .... Howard
8."Two Guys, a Girl, and a Pizza Place" (1998) TV Series .... Germ
... aka "Two Guys and a Girl" (1999) (USA: third season title)
9.Independence Day (1996) .... Troy Casse
... aka ID4 (1996) (USA: promotional abbreviation)
10."Nick Freno: Licensed Teacher" (1996) TV Series .... Miles Novacech
11.Unstrung Heroes (1995) (as Joey Andrews) .... Ash
12.Invisible Mom (1995) (as Joey Andrews) .... Johnny Thomas
13.Sleepstalker (1995) (as Joey Andrews) .... Young Sandman
14.White Dwarf (1995) (TV) (as Joey Andrews) .... Never
15.Prehysteria 2 (1994) (as Joey Andrews) .... Roughneck Leader
16.12:01 (1993) (TV) (as Joey Andrews) .... Kyle
17.Getting It Right (1989) (as Joey Andrews) .... Luke
19.2.06 22:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung